Category Archives: games

Gemischtwarenladen

Die deutschen Piraten greifen zur Europawahl dann mal tief ins Sexismus-Klo (wählen wollte ich die allerdings auch schon vorher nicht …) Oha, die anderen Plakate sind dann ein tiefer Griff ins „Ich habe keine Ahnung von Typo oder Design“-Klo. Aua.

Annalee Newitz hat mal wieder einen coolen Artikel auf io9 geschrieben, diesmal über Samarkand und die Seidenstraße.

Das wirklich Gruselige daran, dass es in dt. Behörden Pornofilter gibt, finde ich ja, dass sich so Beamte neben ihrer Entmündigung auch gleich an ein zensiertes Internet gewöhnen. Da müssen wir uns dann halt auch nicht wundern, wenn der Aufschrei nicht so groß ist, wenn das dann generell eingeführt wird.

Hier stand mal viel zum Übertragen von Dateien im lokalen Netwerk, aber weil das aus dem Ruder lief, hat das jetzt einen eigenen Artikel und hier stattdessen: Monument Valley scheint Miegakure in schön aber mit weniger Mindfuck (und besserem Character-Design) zu sein.

So, after a pretty okayish diverse The Walking Dead, Telltame’s new game, Wolf Among Us looks pretty … white. Is that because of the old „There are PoC in fantasy/fairytales/past/history“-bullshit? Or is the source material shite? Shame anyway.

Gemischtwarenladen

Miegakure, ein Spiel, was irgendwie in 4D ist (und dieses 4d ist auch noch „richtiges“ 4D, im Gegensatz zu früheren Spielen, die eher so „fake“ 4D waren -____- Wie auch immer, eher gruseliges Charakter-Design …). (Via)

Novena, ein Open Hardware-Computer, jetzt mit Crowdfunding (Via) Hier sieht man den Laptop (und den/die Erfinder) im Einsatz mit einem gruseligen Vortrag über Microcontroller in SD-Cards auf dem 30c3 (Via)

Genderswapping couple photo project!* It’s a bit sad that this only works because we still have clothing that „belongs“ to one gender (e.g skirt = female) and I think I like the project better where couples only changed the clothes they where actually wearing in day-to-day live. (I’m terrible at identifying gender in general so this is pretty fun for me. *I’m also terrible at placing hyphens correctly and writing in two languages doesn’t help with that at all).

Wir sind noch viel mehr mit Schuld an den automatisierten Drohnenmorden der Amis als bisher angenommen.

Haha, Replicant haben eine Backdoor in Samsung-Telefonen gefunden und alle so: „Na ja, es gibt ja keine Beweise, dass das ausgenutzt wird, und das ist wär’ auch totaaaal umständlich.“ Äh. Snowden? Wo habt ihr das letzte Jahr verbracht? Man kann davon ausgehen, dass alles, was ausgenutzt werden kann ausgenutzt wird und noch viel mehr. Ja, aber lasst uns mal lieber noch zehn Jahre warten, bis Snowden 2.0 kommt und wir Beweise haben. Jetzt muss ich mich leider nach anderen potentiellen Telefonen umschauen oder einfach warten bis der Bug gefixt ist.

Gemischtwarenladen

Schönes Spiel: Spot the white guy (he’s always in the middle).

Sieht so aus als wird es in DS2 noch weniger Waffen geben, die nicht total bescheuert aussehen (siehe z. B auch hier) als im originalen Dark Souls (and da gab es schon gefühlt mehr völlig übertriebene Waffen als in Demon’s Souls). Ich nehm’ dann weiter das normale Schwert und level es maximal auf.

Diversität in der US-Bevölkerung VS ihre Repräsentation im Fernsehen.

Studio Ghibli macht eine Ronja Räubertochter-Serie. Da ich daran keine Kindheitserinerungen habe, die zerstört werden könnten ist das okay. Ich glaube, das könnte was werden (auch wenn Goro Regie führt …).

Und es wird vielleicht eine (amerikanische) Serie über die Piratin Ching Shih geben. Ich bin verhalten optimistisch, auch wenn die Beteiligten erstmal nicht durch Hochwertiges auffallen (die Serie soll Red Flag heißen). (Via) Oh und Gaimans Anansi Boys kommt auch.

Game: Rime

Wow, ist das schön, es kann nie genug Shadow of the Colossus-/Ico-Klone geben. Und die Musik erinnert mich dann auch sehr an Ghibli ^____^

Homepage gibt’s noch nicht, hier die Website des spanischen Entwicklers und eine PS4(ja, leider)-Website. (Via)

Und weil die Hautfarbe so erfrischend dunkel ist, will ich mal nicht drüber meckern, dass die Hauptfigur wieder ein spindeldürrer Jungen ist.

Gemischtwarenladen

Schon gehört? Ein paar weiße Männer machen Kingdom Come: Delivarance*, ein „realistisches“™ Mittelalterspiel, also ohne Drachen, Frauen, nicht-weiße Menschen und anderen unrealistischen Fantasy-Schnickschnack. Unfassbar. EDIT: Leider ist das natürlich bei „phantastischen“ Spielen nicht anders, z. B. The Banner Saga hatte – als ich das letzte mal geguckt habe – weder POCs noch weibliche Charaktere, die nicht ins olle Guys Smash, Girls Shoot-Klischee fallen. Und ich wette, dass die alle dünn, able-bodied, hetero, langhaarig, (via) etc. sind. Bitter.

Knight and Princess rolereversal was (maybe) a thing even 2600 years ago, fuck yeah (other then most of the times on the internet: read the comments!)! Der hier z. B. passt sehr schön zum obigen Bullshit-Computerspiel: Frauen waren zu allen Zeiten in der Armee/haben gekämpft.

Hey, es gibt auch positive Anwendung für Drohnen: Überwachen von Nationalparks gegen Wilderer.

Das Alkohol heute eine legale und Marihuana eine illegale Droge ist hat anscheinend (zumindest in den USA) rassistisch Gründe.

Cool, jemand baut an einer Open Source-Variante des Hipster-Texteditores SublimeText namens Limetext. (Via)

*Ja, ich weiß, allein der Name … m(