Category Archives: eigene graphiken

Witchsona: Cyberpunk Witch (Sketch)

Immer am ersten Vollmond des Jahres beginnt anscheinend Witchsona* Week. Da ich das grade entdeckt hab, dachte ich, ich mach’ da mal (wahrscheinlich viel zu spät, who knows) mit:

Witchsona-Cyberpunk-Witch-01

Inspiriert von Kiki’s Delivery Service, Megabaa von Dennou Coil, Misao Miyoko & Fukumaru the Cat etc. Mit cooler Virtual Reality-Fliegerbrille, elektrischen Vogel-Paket-Drohnen und Moon Boots ^ _ ^

Nächste Woche:
Details, Farben, Schatten, Hintergrund (wahrscheinlich eher keine Stadt sondern Ausflug auf’s Land, weil entspannter).

* = „Witch Persona“, glaube ich

EDIT: Das hab’ ich letzte Woche auch schon vergessen: Hier nennt jemand einen Game-Character auch Ara ^ _ ^

The Coronation of Lord Büro 2

Sooo.

Wie einige mitbekommen haben, hab’ ich einen Fox of Friendship-Probedruck bei Wir-Machen-Druck machen lassen und die Druckqualität ist so lala und sie haben die Innenseiten falschherum gefaltet, dass es mit Seite 7 oder so losging. Keine Ahnung, ob das ein Zeichen sein soll (oder nur Weihnachtsstress). War auf jeden Fall wie befürchtet alles viel, viel dunkler als es am Monitor aussah, d.h. ich bin da nochmal gut am rumschrauben.

Dann hab’ ich angefangen einen Haufen von meinen Illus von meinem Portfolio bei INPRNT an den Start zu bringen. Da geht noch einiges (an Arbeit – _ –).

Und Lord Büro, ich weiß ja nicht, ich glaub’, das bleibt jetzt so und ich mach’ ma was anderes:

jfml-LordBuero-03

FoF: Woche 40

FoFAugen-01

Grusel-Augen oder Punkt-Augen, das ist hier die Frage! Ich hab mich schon so an erstere gewöhnt, dass ich die alten (also die rechten) total merkwürdig finde. Was denkt ihr?

Ansonsten viel Kleinkram:

FoxOfFriendship-PDF-02-A4.pdf

Nächste Woche:
Noch mehr Kleinkram, Englische Muttersprachler*innen zum Korrekturlesen engagieren und dann sollte es das gewesen sein! Ich kann’s nicht fassen! Oder gibt’s noch Einwände?

Falls jemand eine Druckerei kennt, die Kleinstauflagen UND Öko-Bio-Fair-Druck macht, bitte ansagen, ich hab’ nur jeweils das eine oder das andere gefunden.

FoF: Woche 37

Mir schlauen Person sind diese Woche zwei Dinge aufgefallen:

1. Wenn ich das (in Kleinstauflage) drucken lassen (und nicht alles/oder teilweise selbst produzieren) will, wär’ sicher so ein superlangweiliges Standardformat á la DEUTSCHE INDUSTRIE NORM A4 besser als mein verschwurbeltes Fantasy-Format. Und Beschnitt hatte ich bisher natürlich auch ignoriert. Das Drucken tw. beknackt billig, da muss ich mich nochmal nach einer Fairtraide-Öko-Bio-Druckerei umschauen.

2. Bei ca. allen Druckerzeugnissen, die keine Klebebindung haben braucht es eine durch vier teilbare Seitenzahl, was bei 26 Seiten nicht so ganz total gut hinhaut, d.h. ich muss da nochmal ran und mir noch am Ende eine schlaue Doppelseite ausdenken. Mit Aras Mutter und Nin, die sich schon kennen und so!

Dann hab’ ich auch auf vielfachen Wunsch hin angefangen, die Münder zu ändern. Münder sind meine neuen Füße/Hände! Wieso kann ich nicht zeichnen!

Und Nin hat jetzt ihren Vogel am Start. Yay!

Dafür hab ich mich aber weiterhin standhaft drum gedrückt mal eine Probeseite auszudrucken um das mit den kantigen Verläufen abzuchecken und zu sehen, wie viel zu dunkel das alles in echt ist.

FoxOfFriendship-PDF-01-01-A4.pdf

Nächste Woche:
Doppelseite, Probedruck