Blogsome-Posts für WordPress per RSS exportieren

Ich hab es ja schon in der Sidebar stehen gehabt: ich habe tatsächlich einen Weg gefunden, meine Artikel aus dem bisher nicht exportierbaren Blogsome-Blog zu importieren und zwar mehr oder weniger mit dieser Anleitung. Im Grunde wird einfach die Konfiguration des Blogsome-Blogs so geändert, daß alle Artikel auf einer Seite und vor allem im RSS-Feed angezeigt werden (unter Options > Reading). Der Feed kann dann bei WordPress einfach importiert werden.

Was durch die Anleitung nicht so wirklich klar wurde, ist, daß nicht die Vorschau, die alle Browser für Feeds erstellen (und auch gerne dabei Artikel abkürzen etc.) gespeichert werden muss. Bei der Eingabe von http://kraehe.blogsome.com/feed in die Adresszeile generieren Firefox oder andere Browser aus dem Feed, der, soweit ich das verstanden habe, XML-basiert ist eine XHTML-Seite mit der WordPress nichts anfangen kann. Es hat relativ lange gedauert, bis ich rausgefunden habe, daß von dem Feed einfach den Seitenquelltext/den Source-Code gespeichert werden muss. Und das importiert WordPress dann auch ohne Murren als RSS-Feed, auch wenn die Endung bei mir .htm hieß.

jfml | nerdy nerdette | | Kommentare geschlossen | Thursday, July 1st, 2010